Vorteile / Es bietet eine ordentliche Funktionalität zu einem niedrigen Preis.

Nachteile / Es machte unseren Computer um 7,12 Prozent langsamer.

Urteil / Advanced SystemCare Pro hat mehr Schaden als Nutzen angerichtet, indem es die Gesamtleistung um mehr als 7 Prozent und die Bootgeschwindigkeit um mehr als 73 Prozent reduziert hat.

Iobits Advanced SystemCare Pro verfügt über eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die Sie durch den Prozess der Anpassung Ihres PCs führt. Es ist einfach zu bedienen und verfügt sogar über ein praktisches Tool zur Wiederherstellung von Dateien, das Sie verwenden können, wenn Sie versehentlich ein Foto, Dokument oder eine andere Datei löschen. Für ein Produkt, das behauptet, die Internetgeschwindigkeit Ihres Computers um 300 Prozent zu erhöhen, fiel es jedoch flach und schneidet in keinem unserer Tests gut ab.

Wir haben jedes verfügbare Optimierungswerkzeug innerhalb der Anwendung auf unserem Test PC hier im Einkaufslabor eingesetzt. Wir haben den PCMark 10 ausgeführt, um die Leistung des Computers sowohl vor als auch nach der Optimierung zu bewerten. Der Benchmarking-Test misst die Wort- und Datenverarbeitungsgeschwindigkeit, die Grafikverarbeitungsleistung, die Web-Browsing-Geschwindigkeit und die Video-Chat-Qualität. Wir haben sogar überprüft, ob sich die Boot-Geschwindigkeit verbessert hat, und wir haben die Diagnosekonsistenz des Programms bewertet.

Systemcare

Nach mehreren Testrunden hatte Advanced System Care Test einige der schlechtesten Performance-Ergebnisse aller Anwendungen in unserem Vergleich. Es hat unseren Computer sogar um 7,12 Prozent langsamer gemacht. Die einzige positive Änderung in diesen Tests war eine Verbesserung der Grafikverarbeitung um 4,53. Die einfache Text- und Datenverarbeitung verlangsamte sich um 16,10 Prozent, das Webbrowsing um 3,42 Prozent und die Video-Chat-Leistung um 1,87 Prozent. Im Vergleich dazu verbesserte Glary Utilities Pro, unser bester Gesamtpick, die Leistung unseres Testcomputers um 12,62 Prozent. Auf einer relativ positiven Anmerkung war die verlangsamte Leistung jedoch nicht signifikant genug, um den Computer langsamer erscheinen zu lassen, so wie Glary’s Verbesserungen nicht ausreichten, um den Computer spürbar schneller zu machen.

Advanced SystemCare konnte sogar den Speicher nicht wiederherstellen. Tatsächlich füllte es zusätzliche 1,6 GB auf unserer Festplatte. Dies war enttäuschend, zumal wir absichtlich Gegenstände im Papierkorb unseres Test PCs gelassen hatten und vor dem Testen keine Caches gelöscht hatten.

Zu allem Überfluss sank die Boot-Geschwindigkeit des Computers nach dem Ausführen der Software um 73,21 Prozent. Im Gegensatz dazu haben wir bei den besten Anwendungen eine verbesserte Boot-Geschwindigkeit zwischen 34 Prozent und 53 Prozent überprüft, und wir haben die Boot-Zeit um 42 Prozent verlängert, indem wir einfach das integrierte Startup-Manager-Tool von Windows verwendet haben.

Das mit Abstand beste Merkmal von Advanced SystemCare ist die einfache Bedienung, für die es mit einem B+ ausgezeichnet wurde. Die Benutzeroberfläche ist interaktiv und einfach zu bedienen. Sie können Optimierungen mit einem Klick durchführen, während Sie noch in die erweiterten Tools für tiefere Optimierungen eintauchen. Das bedeutet jedoch wenig, dass die Software beim Ausführen mehr schadet als nützt.